Zu den Hauptinhalten springen

Umformprozesse stellen höchste Anforderungen an die Verschleiß- und Standfestigkeit der eingesetzten Werkzeuge und Aufnahmen. Hohe Oberflächengüten werden gefordert.

Keramische Werkzeuge und Komponenten lösen in vielen Anwendungsfällen klassische Materialien, wie Werkzeugstahl und Hartmetall, ab. Aufgrund ihrer hohen Härte und Verschleißfestigkeit finden Komponenten aus Hochleistungskeramik Anwendung im Bereich der Umformtechnik, z.B. für Umformrollen.

Als Materialien kommen hier – je nach Einsatzbedingungen - hauptsächlich unser CERAZUR sowie das VOLCERA zum Einsatz.

VOLCERA besticht zudem beim Einsatz in Prozessen der Warmumformung mit Temperaturen von bis zu 1.100 °C durch seine extrem hohe Temperaturwechselbeständigkeit.

Jetzt Kontakt aufnehmen!