Zu den Hauptinhalten springen

Greiferfinger haben bauteilspezifische Konturen an ihren Enden, um Bauteile aufzunehmen, diese zu greifen, zu transportieren oder zu führen. Sie werden vor allem in der Elektronikfertigung eingesetzt.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Diese Greifer unterliegen einer hohen Taktzahl und sind somit einem hohen Verschleiß ausgesetzt.

Die Greifer-Bauteile werden in allen erdenklichen Umgebungen eingesetzt. Daher müssen sie vor allem temperaturstabil, frequenzneutral, magnetisch neutral sowie elektrisch isolierend sein. Als induktiv neutraler, verschleißfester, lotabweisender und chemisch inerter Werkstoff erfüllt dieses Material alle notwendigen Bedingungen für ein störungsfreies Handling, gewährleistet technische Sauberkeit und lange Standzeiten.

Die Greifer-Vorrichtung besteht aus einem Verbund von Hochleistungs-Werkstoffen: Technischer Keramik und glasfaserverstärkte Kunststoffe. Stahl-Keramik Greiferelemente und Kleinteilegreifer werden aus Metall mit eingearbeiteter Keramik-Passfeder oder Keramik-Zylinderstiften hergestellt, Greiferfinger bestehen aus Cerazur Hochleistungskeramik.

Kompatible Werkstoffe

Werkstoff - Cerazur

Cerazur®

Beim Einsatz in technischen Anwendungen bietet Cerazur denkbar viele Möglichkeiten, um Verfahren und Prozesse stabiler, langlebiger und damit sicherer zu gestalten.

Werkstoff - CosTherm

cosTherm®

Die Produktfamilie cosTherm stellt dem Formen-, Werkzeug- und Pressenbau eine Vielzahl an modernen Werkstoffen zur Verfügung, die das gesamte Anwendungsspektrum abdecken. Speziell im Pressenbau werden gezielt Werkstoffkombinationen in mehrlagiger…

Werkstoff - Doglas

DOGLAS®

DOGLAS bezeichnet eine Auswahl an duroplastischen, Glasfaser verstärkte Kunststoffen (kurz: GFK‘s), welche durch die Kombination verschiedenster Harzsysteme (z.B. Polyester-, Epoxid-, und weiterer) mit unterschiedlichen Gelegen (Glasgewebe,…

Werkstoff - Dotec

DOTEC®

DOTEC beinhaltet unsere High-Tech-Werkstoffe, welche für verschiedenste Einsatzbereiche geeignet sind.

DOTHERM®

Die DOTHERM Produktpalette umfasst Werkstoffe, die sich in erster Linie im Hochtemperatureinsatz bewährt haben. DOTHERM Materialien zeichnen sich durch geringe Wärmeleitfähigkeit und hervorragende elektrische Isolationseigenschaften aus.

Werkstoff - Dotex

DOTEX®

Der Werkstoff DOTEX ist ein duroplastischer Verbundwerkstoff auf Phenolharz-Basis. Verstärkt mit Geweben aus Baumwolle oder Papier decken diese Verbundsysteme kostengünstig viele Anforderungen in Industriebetrieben ab.

Werkstoff - Eltimid

ELTIMID

Die Einsatztemperaturen von ELTIMID bewegen sich in einem Bereich von -250 °C bis hin zu 280 °C, kurzzeitig bis zu 400 °C. Durch die hohe Verschleißfestigkeit eignet sich der Werkstoff für ölfreie Anwendungen bei langen Standzeiten.

Mehr anzeigenWeniger anzeigen