Zu den Hauptinhalten springen
Herausforderungen - Icon - Verschleiß im Prozess

Ihre Herausforderungen

Reibverschleiß

Polymere und Metalle haben im Gegensatz zu Keramiken üblicherweise eine deutlich geringere Härte und sind deutlich verschleißanfälliger. Da Verschleiß als fortschreitender Materialverlust aus der Oberfläche eines festen Körpers definiert wird, ist die Maßhaltigkeit in Reibsituationen (Tribosystemen) direkt an den Widerstand gegenüber Verschleiß des eingesetzten Werkstoffes gekoppelt.

Je höher der Verschleißwiderstand, desto besser die Maßhaltigkeit in Reibungsanwendungen.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Beispielhafte Lösungen

Lösungen - Gleitringe

Gleitringe

Gleit- und Gegenringe sind die beiden Hauptkomponenten einer Gleitringdichtung. Gleitring und Gegenring stehen ständig im Kontakt, berühren sich aber nicht, sondern gleiten übereinander.

Lösungen - Gleitschiene

Gleitschienen

Werden metallische Werkstoffe für Führungen oder Schienen eingesetzt, ist der Verschleiß durch Reibung unvermeidlich. Gleitschienen aus DOTHERM Materialien haben den Vorteil, dass sie gute Reib- und Gleiteigenschaften besitzen, eine hohe…

Lösungen - Tellermesser

Tellermesser

Vollkeramische Tellermesser haben seit vielen Jahren ihre Berechtigung in Serienproduktionsanalgen.

Lösungen - Warenträger

Warenträger

Warenträger dienen zur Aufnahme von anderen Produkten, z.B. Leiterplatten. Sie müssen häufig elektrisch isolierend, verschleißfest und temperaturwechselbeständig sein, um ein reibungsloses Handling zu ermöglichen.