Zu den Hauptinhalten springen
Herausforderungen - Icon - Korrosivität

Ihre Herausforderungen

Korrosivität

Unter Korrosion wird eine Reaktion eines Werkstoffs mit seiner Umgebung verstanden, die eine messbare Veränderung dieses Werkstoffs bewirkt und damit zu einem Korrosionsschaden führen kann. Der Begriff Korrosion wurde ursprünglich nur auf Metalle angewendet, wird jedoch heute grundsätzlich für alle Werkstoffe verwendet - auch Polymere, Glas und Keramik.

In aggressiven Medien, wie beispielsweise Säuren und Laugen, reicht häufig der Einsatz von rostfreiem Edelstahl nicht aus, um Korrosionsschäden zu vermeiden.

Jetzt Kontakt aufnehmen!