Zu den Hauptinhalten springen

Branchen

Medizintechnik

In der Medizintechnik werden oft Edelstahl und spezielle Kunststoffe zur Produktion von Bauteilen in medizinischen Produkten eingesetzt. Die Materialien müssen sehr beständig gegenüber Reinigungsmittel sein, da eine hohe Reinheit im Prozess sichergestellt werden muss - Verunreinigungen oder Wechselwirkungen gilt es zwingend zu vermeiden.

In der Medizintechnik werden vor allem widerstandsfähige Materialien benötigt, die eine chemische Beständigkeit aufweisen, verschleiß- und abriebfest, temperaturbeständig sowie reinigungsfähig sowie zertifiziert sind und zur Prozesssicherheit erheblich beitragen. Materialzertifizierungen hinsichtlich der Lebensmittelechtheit (FDA-Zertifikat und EU-Verordnung 84/500/EWG inkl. Richtlinie 2005/31/EG) sind ebenfalls vorhanden.

Alle Branchen im Überblick