Zu den Hauptinhalten springen

Ihre Anwendungen

Bördeln

Bördeln ist eine Verbindungs- bzw. Umformungstechnik in der Blechverarbeitung. Dabei wird durch das Umbiegen des Randes von Blechen mit einer Bördelmaschine eine Versteifung der umgebogenen Kante erzielt oder eine Verbindung aus mehreren Bauteilen geschaffen.

Beim Bördeln werden Werkzeuge aus Werkstoffen benötigt, welche eine geringe Reibung aufweisen und hohe mechanische Belastungen aushalten.

Hohe mechanische Belastung, Oberflächengüte der Werkzeuge, Maßhaltigkeit und Verschleißbeständigkeit sind die Herausforderungen dieser Anwendung.

Alle Anwendungen im Überblick